hintergrundbild

Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden (weitere Informationen).

Heizen

Energiepreisentwicklung

Die aktuellen Preise für Öl, Gas, Strom, Biomasse und Pellets

In der untenstehenden Grafik können Sie die aktuellen Energiepreise inkl. Nebenkosten (Grundpreis und Messkosten) und die Entwicklung seit 2000 für Öl, Gas, Strom, Biomasse und Pellets sehen. Um die Vergleichbarkeit der Preise zu gewährleisten, wurden die Energiepreise in Eurocent pro Kilowattstunde Heizwert umgerechnet. Einen Vergleich der Heizkosten anhand eines Beispielhauses gibt es in einem anderen Website-Artikel.

Wesentlich bei der Betrachtung von Energiepreisen ist nicht nur der aktuelle Energiepreis, sondern auch die langfristige Preisstabilität der Energieträger, aus diesem Grund ist auch die Entwicklung seit dem Jahr 2000 dargestellt. Hier zeigt sich, dass vor allem die einheimischen Energieträger, wie Holz und Pellets, in den letzten Jahren nur einen minimalen Anstieg verzeichnen. Dahingegen weisen die fossilen Energieträger, insbesondere Erdöl, starke Fluktuationen auf.

Zur Ermittlung der Energiepreise wurden folgende Quellen genützt:

  • Die Daten zu Hackgut und Brennholz werden vom Österreichischen Biomasse-Verband genommen. Infos unter: www.biomasseverband.at
  • Die Daten zu Pellets werden von proPellets Austria – Netzwerk zur Förderung der Verbreitung von Pelletsheizungen – genommen. Infos unter:  www.propellets.at
  • Die Daten zu Erdgas und Strom werden von EVN AG – Energieversorgung Niederösterreich –  genommen. Infos unter: www.evn.at
  • Die Daten zu Heizöl werden von IWO-Österreich, dem Institut für Wärme und Öltechnik, genommen. Infos unter: www.iwo.at

Grafik

Energiepreise inkl. MWSt. und inkl. Nebenkosten (Grundpreis, Messentgelt, Zustellung), exkl. Einblaspauschale. Annahmen Bestellmenge im Jahr: 6 t Pellets, 1.000 l Heizöl, 24.600 kWh Gas, 6.700 kWh Wärmepumpenstrom (67% Hochtarif, 33% Niedertarif), 4.000 kWh Haushaltsstrom. Quellen: ProPellets, Österreichischer Biomasseverband, IWO, EVN. Quelle Gaspreis: bis 2016 ProPellets, ab 2016 EVN Optima Garant Gaspreis