hintergrundbild

Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden (weitere Informationen).

Förderungen

NEU: Handwerkerbonus 2018

Niederösterreich fördert Sanierungsarbeiten: Mit dem NÖ Handwerkerbonus setzt das Land die Förderaktion des Bundes fort. BesitzerInnen von Eigenheimen in Niederösterreich, die Unternehmen mit Sitz in Niederösterreich beauftragen, können ab sofort für die Förderung ansuchen.

Für Sanierungsmaßnahmen stehen nunmehr € 3,5 Millionen zur Verfügung. Geförderte Maßnahmen reichen von der Erneuerung der Wandanstriche über den Austausch der Türen bis zur Wartung der Heizungsanlage. Ab einer Summe von € 200,- kann die Förderung dafür in Anspruch genommen werden.

Förderung

Die Förderung besteht aus einem einmaligen nicht rückzahlbaren Zuschuss von 20 % der förderfähigen Kosten exkl. USt. Gefördert werden Arbeitsleistungen sowie Anfahrtskosten, maximal jedoch € 600,- pro Förderobjekt.

Voraussetzungen

  • Förderberechtigt sind natürliche Personen (Eigentümer/in oder nutzungsberechtige Personen) mit Hauptwohnsitz im Förderobjekt.
  • Die Arbeitsleistung muss ab dem 1.1.2018 von einem Unternehmen mit Sitz in Niederösterreich begonnen und vollendet werden.
  • Beim Förderobjekt muss es sich um ein Eigenheim, ein Reihenhaus oder um eine Wohnung in Niederösterreich handeln, das baurechtlich fertiggestellt ist.
  • Die Förderung ist nicht mit anderen einmaligen nicht rückzahlbaren Zuschüssen der NÖ Wohnbauförderung kombinierbar.
  • Es kann für jedes Förderobjekt nur ein Ansuchen gestellt werden.

Einreichung

Die Einreichung erfolgt ausschließlich online. Die Rechnung ist mit Zahlungsnachweis sowie der vollständig ausgefüllte Beilage „NÖ Handwerkerbonus 2018“ dem Online-Antrag anzuschließen. 

Es können auch mehrere Rechnungen eingereicht werden.

Kontakt sowie online Antrag unter:
http://www.noe.gv.at/noe/Sanieren-Renovieren/Foerderung_Handwerkerbonus.html

Kostenlose Beratung

erhalten Sie bei der Energieberatungshotline der Energie- und Umweltagentur NÖ, Tel. 02742 22 144, Montag bis Freitag von 8 bis 15 Uhr und Mittwoch bis 17 Uhr, office@energieberatung-noe.at.