hintergrundbild

Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden (weitere Informationen).

Heizen

Heizung entlüften

Luft im Heizsystem, z.B. in Radiatoren, erschwert die Wärmeverteilung. Entlüften Sie zur Sicherheit einmal im Jahr die Heizung. Somit gelangt die erzeugte Wärme unbehindert in jeden Raum.

Heizungsentlüftungsschlüssel
© Klaus Eppele - Fotolia.com

Das Entlüften geht einfach: Man benötigt einen Entlüftungsschlüssel und einen Becher um austretendes Wasser aufzufangen. Den Entlüftungsschlüssel erhält man im Baustoffhandel oder beim Installationsbetrieb.

Heizung entlüften
© Andre Reichardt - Fotolia.com

Und so geht´s

  • Stellen Sie die Heizung/Umwälzpumpe ab und warten Sie anschließend eine halbe Stunde
  • Heizkörperventile ganz aufdrehen (entgegen dem Uhrzeigersinn)
  • Drehen Sie langsam das Entlüftungsventil mit passendem Schlüssel auf bis Luft entweicht, halten Sie einen Becher unter das Ventil
  • Sobald Wasser entweicht, ist die Luft draußen und Sie können das Entlüftungsventil schließen
  • Entlüften Sie nacheinander alle Heizkörper

Danach die Druckanzeige kontrollieren, der Zeiger muss im grünen Bereich stehen. Eventuell nachfüllen. Ihr Installateur erledigt das mit einer speziellen Flüssigkeit im Zuge einer regelmäßigen Wartung.

Link

Energieberatung: Zertifizierte Betriebe

Kostenlose Beratung

erhalten Sie bei der Energieberatungshotline der Energie- und Umweltagentur NÖ, Tel. 02742 22 144, Mo-Fr 8-15 Uhr und Mi-17 Uhr, office@energieberatung-noe.at