hintergrundbild

Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden (weitere Informationen).

News

LED-Leuchten nachhaltig kaufen

LED-Leuchten sind energieeffizient, das steht außer Frage! Nachhaltigkeit muss ebenso integriert sein. Leuchtmittel sind zu schade zum Wegwerfen!

LED Leuchte
© Brunnflicker

Die neue Deckenleuchte

Wer eine neue Lampe kauft hat bestimmte Erwartungen. Die neue Leuchte muss schon einiges können! Lichtfarbe, Helligkeit und Farbwiedergabe sollen stimmen, Energieeffizienz ist ein Thema, Langlebigkeit ebenso, und, und, und! Vor allem soll das neue Licht schöner sein als der alte Luster!

LEDs bieten alle dieser Vorteile.

Richtig nachhaltig wird es aber erst mit
auswechselbaren LED Lampen!

Label
© EU Kommission / eNu

Böse Überraschung vermeiden

„Die Lampen können in der Leuchte nicht ausgetauscht werden.“

Achtung, ein großer Anteil von angebotenen Lampen führt diesen zweifelhaften Hinweis. Dabei gilt: Finger weg von diesen Produkten! Wer das EU Label genau liest, erkennt den Unterschied. So können KonsumentInnen sich für Nachhaltigkeit entscheiden.

LED (Light Emitting Diode) - zum Wegwerfen zu schade

Fragen Sie beim Kauf nach Leuchten mit austauschbaren LED Lampen. Können diese bei einem Defekt ersetzt werden bleibt die Lampe erhalten. Damit setzen Sie ein Zeichen für Nachhaltigkeit.

Zusätzlich gibt es das Label eine Fülle von Informationen über:

  • Helligkeit

250 Lumen - entspricht alter 25 Watt Glühbirne
800 Lumen - entspricht alter 60 Watt Glühbirne
1050 Lumen - entspricht alter 75 Watt Glühbirne
1520 Lumen - entspricht alter 100 Watt Glühbirne

  • Lichtfarbe 2.700 – 3.200K warmweiß
  • Farbwiedergabe sehr gut - Ra>90 (ideal ist 100)
  • Dimmbarkeit
  • Lebensdauer von 25.000 bis 50.000 h (mehrjährige Garantie auf die Lampe ist gut)
  • EU Energieeffizienz A+
  • Abstrahlwinkel in Winkelgrad (z.B. Spot mit 35° / Lampe mit 270 °)

Nachhaltigkeit funktioniert so:

  1. Produkte weisen kaum negative Umweltauswirkungen auf
  2. Produkte basieren auf dem Prinzip der Ressourceneinsparung
  3. Produktion und Handel agieren fair
  4. KonsumentInnen wissen über nachhaltigen Konsum Bescheid
  5. Gemeinden handeln als Verbraucherinnen vorbildhaft

Damit künftige Generationen über Lebensqualität, Wohlstand und wirtschaftliches Wachstum verfügen, werden Produkte aus dem Blickwinkel begrenzter Ressourcen entwickelt, hergestellt, genutzt und entsorgt.

Das gilt nicht allein für Leuchten mit oder ohne wechselbaren Lampen. Diese Grundsätze gelten für alle Lebensbereiche.

Link

Topprodukte - Lampentest 2018 

Download

Broschüre Stromsparen

Kostenlose Beratung

erhalten Sie bei der Energieberatungshotline der Energie- und Umweltagentur NÖ, Tel. 02742 22 144, Mo-Fr 8-15Uhr und Mi-17Uhr, office@energieberatung-noe.at.