hintergrundbild

Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden (weitere Informationen).

Wohnbau

NÖ PROJEKT DES MONATS MÄRZ 2015

Sanierungsprojekt in 3500 Krems, St. Paulgasse 8

Sanierungsprojekt in Krems
© Gedesag

Als NÖ Wohnbau-Projekt des Monats März 2015 präsentieren wir die umfassende Sanierung eines großvolumigen Wohngebäudes (Baujahr 1980), das sich in 3500 Krems befindet und von der Gemeinnützigen Donau-Ennstaler Siedlungs-Aktiengesellschaft (GEDESAG) verwaltet wird.

Ein aufwändiger, über viele Jahre laufender Entwicklungsprozess führte schließlich zum angepeilten Ziel der vorbildhaften Sanierung des 60 Wohnungen beinhaltenden Gebäudekomplexes. Der Energieverbrauch soll so um beachtliche 70 Prozent reduziert werden.

Energiebezogene Gebäudedaten

nach der Sanierung vor der Sanierung

Werte rechnerisch ermittelt Werte rechnerisch ermittelt

Energiekennzahl am Standort [kwh/m²BGFa]

26 86
Energie-Einsparung [%] 70 ---
CO2-Emmissionen [kg/a] 184.753 216.509
CO2-Emmissionen [kg/m² BGFa] 28,6 ---
Primärenergiebedarf PEI [kwh/m²BGFa] 167,7 ---
Raumheizsystem Fernwärme Fernwärme
Warmwasser-Produktion Fernwärme
Tatsächl. Energie-verbrauch [kwh/a] 668.059 (2012)
Tatsächl. Warm-wasserverbr. [m³/a] 1.140 (2012)
Tatsächl. Energiekosten [€/a] 57.685,74 (2012)

Allgemeine Gebäudedaten

Adresse 3500 Krems, St. Paulgasse 8

Hausverwaltung

Gemeinnützige Donau-Ennstaler Siedlungs-Aktiengesellschaft
3500 Krems, Bahnzeile 1

Ansprechperson der Hausverwaltung Ing. Siegfried Garzon, MSc

NÖ Wohnbau-Projekt des Monats März "Sanierung in 3500 Krems, St. Paulgasse"

Fotogalerie