hintergrundbild

Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden (weitere Informationen).

Heizen

Passendes Heizsystem im Neubau

Die Wahl des Heizsystems ist eine Entscheidung für viele Jahre. Die Heizkosten sind dabei nur einer von mehreren Faktoren.

Zuerst dämmen - dann heizen

Ein gut gedämmtes Haus bietet für die Auswahl des Heizsystems entscheidende Vorteile: Der Wohnraum benötigt weniger Heizenergie und ermöglicht dadurch die Installation eines kleineren und kostengünstigeren Heizkessels.

Niedertemperaturheizung mit Dämmung nach der OIB 6 Richtlinie

Das Österreichisches Institut für Bautechnik (OIB) schreibt beste Wärmedämmung vor. Diese Wärmedämmung ist die Voraussetzung für den optimalen Betrieb einer Niedertemperaturheizung wie etwa der Fußbodenheizung. Großflächigen Wärmeabgabesysteme werden als besonders angenehm empfunden. Dagegen vermitteln kleine, sehr heiße Heizkörper eher einen "Lagerfeuereffekt".

Preisstabile Energieträger

Ein kostengünstiger Energieträger ist die Sonne, nutzbar z.B. mit Solaranlagen und im Passivhaus. Alle weiteren Energieträger haben in den letzten Jahrzehnten unterschiedliche Preisentwicklungen vorzuweisen.

Erneuerbare Energieträger für Ihr Heizsystem

Mögliche erneuerbare Energieträger sind Holz in allen Formen, Nahwärme oder Wärmepumpen, die Umweltwärme nutzen. Egal für welchen erneuerbaren Energieträger Sie sich entscheiden, auch hier gilt: Die Wärmedämmung ist eine Investition in die Zukunft, da Energie vermutlich teurer wird.

Raus aus dem Öl

Ab 2019 werden Ölheizungen im Neubau nicht mehr zugelassen.

Weiterführende Informationen:

Link

Energie- und Umweltagentur - Heizkostenvergleich

klimaaktiv Heizungsmatrix

Land NÖ - Klimawandelanpassung

Broschüre

Modern heizen

Ratgeber

Die optimale Heizung

Moderne Holzheizungen

Thermische Solaranlagen

Wärmepumpen

Nahwärme aus Biomasse

Kostenlose Beratung

erhalten Sie bei der Energieberatungshotline der Energie- und Umweltagentur NÖ, Tel. 02742 22 144, Mo-Fr 8-15 Uhr und Mi bis 17 Uhr, office@energieberatung-noe.at