hintergrundbild

Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden (weitere Informationen).

e-Mobilität in der Praxis

Wie weit fahren e-Autos?

Die Reichweite eines herkömmlichen Autos hängt - neben der Tankgröße - von vielen Faktoren ab. e-Autos machen da keinen Unterschied. Bei e-Mobilen spielen neben der Batteriegröße die Fahrweise, der Straßenbelag, das Gewicht des e-Autos, der Betrieb von Klimaanlage oder Heizung und auch der Reifendruck eine Rolle.

Reine e-Fahrzeuge der Kompaktklasse erzielen Norm-Reichweiten zwischen 300 und 400 km. Die Luxusklasse bietet etwa 500 km Reichweite. Das klingt wenig, ABER: Laut einer österreichischen Studie beträgt die durchschnittlich gefahrene Kilometeranzahl pro Tag nur 36 km!

Durch technologische Fortschritte wird die Kapazität der Akkus ausgebaut. 

Kostenlose Beratung

erhalten Sie bei der Energieberatungshotline der Energie- und Umweltagentur NÖ, Tel. 02742 22 144, Montag bis Freitag von 8 bis 15 Uhr und Mittwoch bis 17 Uhr, office@energieberatung-noe.at.