hintergrundbild

Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden (weitere Informationen).

Haushalt

Wozu Strom sparen?

Strombedarf und Strompreis steigen. Hier finden Sie Tipps zur Steigerung der Effizienz. Damit gleichen Sie Steigerungen im Verbrauch und Preis aus.

Ausschalten einer Steckerleiste
© Aamon - Fotolia.com

Alles wird mehr

  • mehr Fläche pro Haushalt (m²)
  • mehr elektrische Geräte
  • die Heizung erfolgt vermehrt elektrisch (Wärmepumpe)
  • Stromverbrauch und Kosten steigen

Strom, der nicht verbraucht wird, muss nicht erzeugt werden. Steigender Strombedarf erfordert achtsamen Umgang mit der Ressource Strom.

Die besten Stromspar-Tipps auf einen Blick

  • A+++ zahlt sich aus: energieeffiziente Geräte finden Sie auf www.topprodukte.at.
  • Waschtemperatur runter: Das Aufheizen braucht die meiste Energie bei Geschirrspüler und Waschmaschine.
  • Bye-bye Standby: Der übersehene Stromfresser.
  • Wäscheleine statt Trockner: Billiger geht es nicht.
  • Effizient beleuchten: LED statt Glühlampen.
  • Heizungspumpe: Effizienzklasse A verwenden oder probieren, ob kleinere Pumpen-Leistungsstufe möglich ist.
  • Warmwasser mit Sonnenkraft: Warmwasser mit Sonne erwärmen - die Sonne scheint gratis.
  • Oft vergessene Stromfresser aufspüren: Frostwächter, elektrische Handtuchtrockner, Zimmerbrunnen, Luftbefeuchter, Whirlpool, Wasserbett, Aquarien etc.

100% erneuerbarer, sauberer Strom in Niederösterreich!

Der Energie-Live-Ticker zeigt, wie viel erneuerbarer Strom gerade produziert wird und wie viel Strom gerade verbraucht wird.

Weiterführende Informationen

Links
Energiebewegung: Hier sieht man den Energie-Live-Ticker und viele positive Beispiele
eNu - Atomkraft: Informationen rund um das Thema Atomenergie
Topprodukte: Seite des Bundesministerium für Nachhaltigkeit und Tourismus

Download

Broschüre Stromsparen

Kostenlose Beratung

erhalten Sie bei der Energieberatungshotline der Energie- und Umweltagentur NÖ, Tel. 02742 22 144, Montag bis Freitag von 8 bis 15 Uhr und Mittwoch bis 17 Uhr, office@energieberatung-noe.at.

Letzte Aktualisierung: 29.10.2018