hintergrundbild

Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden (weitere Informationen).

News

NÖ fördert Elektroauto-Ladestationen im großvolumigen Wohnbau

Zur Errichtung von Ladestationen für Elektroautos gibt es eine neue Förderung. Das Wohnobjekt muss vor 2018 errichtet worden sein und über mindestens 8 Autoabstellplätze verfügen.

Frau tankt Elektroauto im eigenen Carport
© www.pov.at

Immer mehr Menschen sind in Niederösterreich elektrisch unterwegs. Um das Laden des eigenen Pkw auch im Wohnungsbestand möglich zu machen gibt es neben der Förderung auch ein eigenes Beratungsangebot der Energieberatung NÖ.

Ansuchen können

  • Hausverwaltungen,
  • EigentümerInnen von Wohnbauten,
  • EigentümerInnen-gemeinschaften,
  • sonstige Wohnformen,
  • gewerbliche Anbieter von Ladeinfrastruktur

Förderhöhe

Die Förderung setzt sich aus einem zinsenlosen Darlehen und einem nicht rückzahlbaren Zuschuss zusammen.

Je Parkplatz, der über eine Wallbox versorgt werden kann, können 2.500 Euro an Förderung beansprucht werden. Die Förderung wird als zinsenloses Darlehen in der Höhe von bis zu 15.000 Euro je Objekt, max. jedoch 100 % der erforderlichen Investitionen gewährt. Sobald für eine/n

  • MieterIn,
  • WohnungseigentümerIn oder
  • ParkplatznutzerIn

eine Ladestation zur Verfügung gestellt wird und ein entsprechender Beitrag (2.200 Euro) eingehoben wurde, ist das Darlehen mit jeweils einem Beitrag in der Höhe von 1.500 Euro zu tilgen. Das Darlehen ist bis maximal 70% der gewährten Darlehenssumme zu tilgen.

Laufzeit

31.12.2020

Das Land NÖ fördert bis zu 20 Pilotprojekte zum nachträglichen Einbau von e-Ladeinfrastruktur im großvolumigen Wohnbau. Sichern sie sich eine persönliche Beratung unter 012742 22144.

Förderungsvoraussetzungen

Für die Förderung muss der bereitgestellte Strom zu 100 % aus erneuerbaren Quellen stammen.

Weitere Fördervoraussetzungen erfahren Sie hier im Infoblatt.

Antragstellung

Antragstellung vor der Errichtung online unter www.noe.gv.at/energie.
Achtung: Doppelförderungen mit dem Bund sind ausgeschlossen.

Weitere Informationen
 

Energieberatung NÖ
Umwelt-Gemeinde-Service

Amt der NÖ Landesregierung
Abteilung Umwelt- & Energiewirtschaft


+43 2742 22 14 44

post.ru3-ek@noel.gv.at
+43 2742 9005 14790

Link

Land NÖ

Antragsformular

Bitte beachten Sie: Auf Förderungen besteht kein Rechtsanspruch.