hintergrundbild

Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden (weitere Informationen).

Sanieren

Wärmedämmung bei der Sanierung

Wer sein Haus renoviert, nutzt diese Gelegenheit meist um zu dämmen. Vollwärmeschutz senkt Heizkosten. Die Behaglichkeit steigt dadurch im Winter als auch im Sommer!

mehr ...

Kellerlüften im Sommer

In Kellerräumen riecht es oft "muffig". Es hilft Lüften zur richtigen Zeit! Kühle Nacht- und Morgenstunden sind ideal! Ein Luftwechsel untertags verstärkt hingegen Schimmelgefahr und "muffeln".

mehr ...

Schimmel im Wohnraum bekämpfen

Schimmel ist kein willkommener Gast, er ist unschön und gesundheitsgefährdend. Hier finden Sie Tipps, wie Sie Schimmelflecken im Wohnbereich vermeiden.

mehr ...

Naturgefahren

Extreme Wetterereignisse nehmen zu. Unsere Gebäude sollen Schutz davor bieten. Die Energieberatung unterstützt Sie, wie Sie ihr Haus zum Einen energiefit und zum Anderen stark gegen Naturgefahren wie Blitzschlag, Hagel, Sturm, Schneelast und Starkregen rüsten können.

mehr ...

Bedrohliches Wasser

Ein Haus am See kann idyllisch sein. Wasser und Schlamm dürfen jedoch nie in ein Haus eindringen! Tipps zur Vorbeugung und hilfreiche Adressen finden Sie hier!

mehr ...

So schützen Sie sich vor Radon

Radon stellt eine ernstzunehmende gesundheitsgefährdende Belastung dar. In manchen Teilen Niederösterreichs ist man diesem Gas ausgesetzt, während andere Gebiete kaum oder gar nicht davon betroffen sind. Radon dringt über undichte Stellen vom Boden ins Gebäude.

mehr ...

Fenster sanieren oder tauschen

Fallweise werden Fenster renoviert und liebevoll wiederhergestellt - ein klarer Fall für ExpertInnen. In der Regel werden Fenster ausgetauscht. Neue Fenster bieten den größten Wärmeschutz, wenn der Uw - Wert klein ist!

mehr ...

Heizungsrohre dämmen

Ungedämmte Heizungsrohre verschwenden Energie und kosten dadurch viel Geld. Das muss nicht sein: Die Dämmung kann nachgerüstet werden.

mehr ...