hintergrundbild

Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden (weitere Informationen).

Haushalt

In aller Ruhe staubsaugen

Es ist wunderbar, was neue Staubsauger leisten! Ausgezeichnete Staubschlucker benötigen weniger elektrische Energie, behalten die Reinigungswirkung und werden letztendlich ruhig!

nicht mehr gültiges Label
© BMNT

Seit Herbst 2017 wurde die elektrische Leistung der Staubsauger von maximal 1600 auf max. 900 Watt reduziert. Spitzengeräte arbeiten jetzt mit nur 550 W Leistung. Die Reinigungswirkung bleibt auf gewohntem Niveau, die Energieeffizienz wurde so erhöht. Ganz nebenbei ist das klimaschonend!

Hohe Reinigungswirkung

Anstelle der höchsten Motorleistung zählt jetzt die Fähigkeit zu reinigen. Die Händler- und Herstellerinformation umfasst dabei viel Nützliches, der Wettkampf um die höchste Motorleistung ist vorbei.

Unterschiedliche Bewertungskategorien:

  • Energieeffizienz
  • Jahresenergieverbrauch
  • Hartbodenreinigungsklasse
  • Teppichreinigungsklasse
  • Staubemissionsklasse
  • Geräuschemission

Spitzenprodukte

Die Energieberatung NÖ empfiehlt bei einem Staubsauger-Neukauf einen kritischen Blick auf Energievebrauch. Die Geräuschemissionen können "ruhig" unter 70 dB liegen.

Feinstaub-Filter

Für AllergikerInnen wird ein HEPA-Filter (High Efficiency Particulate Air) empfohlen.

Staubsauger im Haus integriert

Bei Neubauten oder Umbauten kann ein Zentral-Staubsauger eingeplant werden. Dabei handelt es sich dabei um ein robustes Gerät, das über ein Rohrsystem den Schmutz in einen zentralen Behälter saugt. Pro Geschoß werden ein bis zwei Anschlussdosen für den mehrere Meter langen Schlauch vorgesehen. Der Staubsauger selbst befindet sich oft im Technikraum. Am Handstück befindet sich meist aus Komfortgründen der Ein-/Aus-Schalter.
Der Zentral-Staubsauger verfügt idealerweise über eine Abluftleitung direkt ins Freie. So verringert diese Art Staub zu saugen eine nicht erwünschte Staubaufwirbelung und -verteilung. Das ist für AllergikerInnen wünschenswert.

EU-Label ausgesetzt

Der Labelbereich ist durchaus umkämpft. So hat die Klage einer britischen Firma am 8. November 2018 Erfolg gezeigt. Die bis dahin aktuelle Energieverbrauchskennzeichnung für Staubsauger ist ausgesetzt. Die Tests für das Label sollen geändert werden.

Link

Artikel SPIEGEL ONLINE zu Gerichtsurteil
EU-Gericht - Urteil

Kostenlose Beratung

erhalten Sie bei der Energieberatungshotline der Energie- und Umweltagentur NÖ, Tel. 02742 22 144, Mo-Fr 8-15Uhr und Mi-17Uhr, office@energieberatung-noe.at.