hintergrundbild

Angebote für Gemeinden

Weitere Angebote für Gemeinden

Das Umweltgemeinde-Service bietet zusammen mit der Energieberatung NÖ ein breit gefächertes Angebot an. 

Kontrolle bestehender Heizungen

Das Heizungs-EKG erlaubt eine detaillierte Analyse bestehender Heizungsanlagen der Gemeinde. Rund 80 % bestehender Heizungsanlagen werden nicht im Optimum betrieben und verbrauchen damit bis zu 30 % mehr Energie als eigentlich notwendig. Das kostenlose Heizungs-EKG überwacht während der Heizsaison die kommunale Heizung 1 bis 2 Wochen lang. So werden Fehleinstellungen, Mängel oder gar Schäden aufgedeckt und behoben. Weitere Informationen auf www.umweltgemeinde.at/heizungs-ekg


Beratung zur Sanierung von Gemeindegebäuden

Unser BeraterInnenpool informiert Sie unabhängig und umfassend und praxisnahe, welche Schritte bei der Sanierung eines Gemeindegebäudes nötig sind. Bei Bedarf kann auch eine nachfolgende Beratung über das Ökomanagement vereinbart werden. Weitere Informationen erhalten Sie auf www.umweltgemeinde.at/beratung-gebaeude-anlagen 


Beratung zur Straßenbeleuchtung

Die Straßenbeleuchtung ist ein wesentlicher Faktor im Gemeindebudget. Unsere Berater/innen informieren Sie über Technologien und Förderungen. Licht zielgerichtet in richtiger Höhe verringert die sogenannte Lichtverschmutzung. Weitere Infos auf www.umweltgemeinde.at/beratung-strassenbeleuchtung


Energiebuch­haltungs-Vorbild­gemeinden

Die Erhebung der Energieverbräuche bei den wichtigsten gemeindeeigenen Gebäuden, deren Eintragung in ein Online-Energiebuchhaltungssystem sowie die Erstellung eines Energieberichtes mit Präsentation im Gemeinderat zeichnet die Vorbildgemeinden aus. Über 230 Gemeinden sind schon Teil des Qualitätsprogrammes und profitieren von der Serviceoffensive für Energiebeauftragte.


Energie-Spar-Gemeinde

Mit einem 10-Maßnahmen-Paket unterstützt das Land Niederösterreich alle Gemeinden beim Energiesparen und beim Einsatz erneuerbarer Energieträger. Weitere Informationen erhalten Sie unter www.umweltgemeinde.at/foerderung-energie-spar-gemeinde-contracting


Klimawandelanpassung

Klimawandelanpassung in der Gemeinde: Lokale Prognosen und wie wir betroffen sind. Die Energieberatung NÖ, ein Projekt der Energie- und Umweltagentur des Landes NÖ, bietet für niederösterreichische Gemeinden und NÖ KLAR! Regionen einen Vortrag und Infostand zum Thema an.
Vortrag mit anschließender Diskussion zu den Themen Klimawandel und Anpassung an den Klimawandel sowie regionale Prognosen für die Gemeinde. Zur Vertiefung werden die Themen "Sommerliche Überwärmung von Gebäuden" und "Sturmgefahren für Baukonstruktionen" ausführlich diskutiert.

Dauer: 2 Stunden
Preis: € 75,-


Informationsstand - Klimawandel und Klimawandelanpassung

FachexpertInnen der Energieberatung NÖ stehen mit Infotisch und diversen Broschüren und Ratgebern auf der von der Gemeinde organisierten Veranstaltung und informieren BürgerInnen zu den Thema Klimawandel und Anpassung an den Klimawandel.

Dauer: 4 Stunden / Preis: € 60,-
Dauer: 8 Stunden / Preis: € 80,-


Aktion EnergieSparPfarre

Die Sanierung von Pfarrgebäuden, die Erneuerung oder Verbesserung der bestehenden Heizanlage, Installation einer PV-Anlage und auch die energieeffiziente Beleuchtung über LED-Systeme stehen im Mittelpunkt dieser Beratung. Richtlinien und Infos dazu erhalten Sie hier als Download oder unter T+43 2742 22 144, Mo-Fr 8-15 Uhr und Mi -17 Uhr, office@energieberatung-noe.at


e-Mobilität erfahren in NÖ Gemeinden

>>> Option A: e-Mobilitäts-Infostand

  • Ein e-Auto zum Testen
  • Vor-Ort-Beratung zu Technik und Mobilitätsverhalten durch eine/n Energieberater/in. 
  • Kosten: € 155,- Selbstbehalt inkl.USt. (Ganztags) oder € 135,- Selbstbehalt inkl. USt. (Halbtags)

>>> Option B: e-Mobilität PLUS

  • Ein e-Auto, zwei e-Bikes sowie ein e-Moped (inkl. An- und Abtransport) sowie Betreuungsperson.
  • Vor-Ort-Beratung zu Technik und Mobilitätsverhalten durch eine/n Energieberater/in.
  • Infozelt der NÖ Energie- und Umweltagentur Betriebs-GmbH zu aktuellen Trends in der e-Mobilität
  • Optional Impulsvortrag zum Thema „e- Mobiltät: Fakten und Mythen"
  • Kosten: € 250,- Selbstbehalt inkl. USt.

Aktionszeitraum: Die e-Mobilität PLUS - Veranstaltungen sind von April bis Oktober buchbar.
Die e-Mobilitäts Infostände sind ganzjährig buchbar.
Dieses Angebot gibt es hier zum Ausdrucken.
Musterflyer zur Bewerbung der e-mobil-Veranstaltungen in der Gemeinde
www.umweltgemeinde.at/e-mobil-testaktion 


Weitere Information und Reservierung über die Energieberatungshotline der Energie- und Umweltagentur des Landes NÖ, T +43 2742 22 144, Mo-Fr 8-15 Uhr, Mi bis 17 Uhr, office@energieberatung-noe.at.