hintergrundbild

Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden (weitere Informationen).

Förderungen

Bundesförderung Klimafonds 2018

Der Klimafonds vergibt Förderung für die Sanierungsoffensive, "Raus aus dem Öl-Bonus" und weiteres.

Sanierungsoffensive NEU 2018

Diese Aktion läuft vom 18.06.2018 bis 28.02.2019. Beinhaltet "Raus aus Öl" Bonus, verschiedene Maßnahmen zur Umstellung des fossilen Heizsystems; Förderung von Holz-Zentralheizungen, thermischen Solaranlagen sowie Nah-/Fernwärme und Rückbaumaßnahmen. Förderung von Wärmepumpen bei umfassenden Sanierungen.
Umweltförderung Sanierungsscheck 

Informationsblatt Sanierungsscheck für Private 2018

Förderaktion „Demoprojekte Solarhaus“

Diese Aktion läuft vom 29.05.2018 bis zum 28.02.2019. Ab 2020 müssen nach der EU-Gebauderichtlinie alle neuen Gebäude Niedrigstenergiegebaude sein („Nearly Zero Energy Buildings“). Die größte Energiequelle am Standort, die auch die höchste CO2-Einsparung bringt, ist Solarenergie. Das Konzept der „Solarhäuser“, also Häuser mit einem möglichst hohen solaren Deckungsgrad des Wärmebedarfes, spielt daher eine zentrale Rolle bei der Umsetzung. So funktioniert Klimaschutz!
Demoprojekte Solarhaus

Allgemeine Übersicht

Förderthemen und Förderprogramme des BUNDES für Private, Betriebe, Gemeinden sind hier einsehbar.
Umweltförderungen des Bundes 

Information zu gemeinderelevante Förderungen des Landes NÖ zu allen Energie-, Klimaschutz-, Umwelt- und Naturthemen erhalten sie auf der Webseite "Umwelt-Gemeinde-Service".
Förderberatung für NÖ Gemeinden und telefonisch 02742 22 14 44

Kostenlose Beratung

erhalten Sie bei der Energieberatungshotline der Energie- und Umweltagentur NÖ, Tel. 02742 22 144, Montag bis Freitag von 8 bis 15 Uhr und Mittwoch bis 17 Uhr, office@energieberatung-noe.at.