hintergrundbild

Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden (weitere Informationen).

Heizen

Energielabel für Heizungen

Heizungen bekommen ein Energielabel! Wie schon von Waschmaschine und Kühlschrank bekannt, soll die Kennzeichnung eine Vergleichbarkeit für KonsumentInnen bringen. Die Europäische Union setzt damit ihren Weg fort, energieeffiziente Geräte zu fördern und den Energieverbrauch zu verringern. Dadurch wird auch das Klima entlastet.

Energielabel
© www.Topprodukte.at

Energielabel

Ähnlich der Kennzeichnung z.B. von Kühlschränken werden zukünftig auch Heizgeräte (für Raumheizung und Warmwasser) eine Energieeffizienzkennzeichnung (Energielabel) erhalten. 

Betroffen sind Raumheizgeräte bis 70 kW Leistung für ein wasserbetriebenes Zentralheizungssystem, mit Gas oder Öl betrieben, Wärmepumpen und Bestandteile von Verbundanlagen wie Warmwasserspeicher.

Für Heizsysteme mit festen Brennstoffen (z. B. Biomasse) kommt eine entsprechende Regelung 2017/18.

Vorteile auf einen Blick

  • Konsumentinnen und Konsumenten können leicht zwischen energieeffizienten Geräten wählen. 
  • Das Energie-Label bringt damit eine gute Vergleichbarkeit beim Kauf einer Heizungsanlage.
  • Durch die Entscheidung für ein effizientes Gerät sinken die Betriebskosten.
  • Das Klima wird mit dem Einsatz der effizienten Geräten geschont.

Kostenlose Beratung

erhalten Sie bei der Energieberatungshotline der Energie- und Umweltagentur NÖ, Tel. 02742 22 144, Montag bis Freitag von 8 bis 15 Uhr und Mittwoch bis 17 Uhr, office@energieberatung-noe.at.